Skip to main content

Pablo Casals Award

For a better world

Mit der Eröffnung des Casals Forums beim Kronberg Festival 2022 begründet die Kronberg Academy eine neue Tradition: Sie vergibt zum ersten Mal – und künftig jährlich – den Pablo Casals Award – For A Better World. Ausgezeichnet wird in jedem Jahr eine Künstlerin oder ein Künstler, die oder der sich in besonderer Weise gesellschaftlich engagiert. Der Förderpreis wird von dem Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch gestiftet.

Der große Cellist Pablo Casals (1876–1973) war ein leidenschaftlicher Kämpfer für den Frieden. Seine Lebensmaxime lautete: Kunst und Menschlichkeit sind untrennbar.

„In erster Linie bin ich ein Mensch, in zweiter ein Künstler. Als Mensch ist es meine erste Pflicht, meinen Mitmenschen Gutes zu tun.“

Diesen Grundsatz hat er nicht nur vorgelebt, sondern er hat auch alle Musiker dazu aufgerufen, „to place the purity of their art in the service of humanity“. Aus der Haltung von Pablo Casals leitet sich das Selbstverständnis der Kronberg Academy Stiftung ab: Künstler tragen Verantwortung für Musik, Mensch und Erde.

Mit der Vergabe des Preises sollen Künstler und Künstlerinnen unterstützt und ermutigt werden, dem Beispiel von Pablo Casals zu folgen und dadurch auch nachfolgende Generation als Vorbilder zu inspirieren.

Der Preis ist mit 10.000 € dotiert. Das Preisgeld ist für die Unterstützung des Projekts der jeweiligen Preisträgerin oder des jeweiligen Preisträgers bestimmt. Das durch den Pablo Casals Förderpreises ausgezeichnete Engagement oder Projekt soll ein erkennbar großes Potenzial haben, so dass die Fördersumme effektiv zum Einsatz kommen kann.

Die Jury des Pablo Casals Award – For A Better World setzt sich vor allem aus den Mitgliedern des künstlerischen Beirats der Kronberg Academy Stiftung zusammen: Marta Casals Istomin, Christoph Eschenbach, Gidon Kremer, Sir András Schiff und der Vorstandsvorsitzende Raimund Trenkler.

Die Preisverleihung des Pablo Casals Award – For A Better World findet am Sonntag, dem 2. Oktober 2022, um 18.30 Uhr im Casals Forum statt (Eintritt: 5 €, freie Platzwahl).

Mit Ihrer Konzertkarte für das KONZERT 21 „Resonanzen“ am Sonntag, dem 2. Oktober 2022, um 19.45 Uhr, erhalten Sie freien Eintritt für den Besuch der Preisverleihung. Hierfür bitten wir um Ihre telefonische Anmeldung unter 06173 – 78 33 77. Oder bitte per Mail an karten(at)kronbergacademy.de. Ihre Anmeldung wird nach Eingang berücksichtigt.


 

Pablo Casals Award wird gefördert durch